PubQuiz

der Aktuelle Jackpot: 0,- Euro

Jeden Montag ab 19.30 Uhr

1,-€ pro Person
max. 5 Personen pro Team

⇒ Melde dein Team hier an! ⇐

Das Quiz

 

In drei Runden stellen die Moderatoren den Teams – bestehend aus maximal fünf Personen – Fragen aus den verschiedensten Bereichen. Daher ist es ratsam, das Wissen im Team breit zu streuen. Denn ob Politik, Wirtschaft, Musik, Religion, Klatsch & Tratsch oder Physik – der Fragkatalog ist groß und das Moderatoren gnadenlos.

Dem glücklichen Siegerteam winkt original irischer Whiskey oder eine Flasche Baileys. Die Verlierer bekommen immerhin noch ein Glas schmackhafter saurer Gurken als Trostpreis überreicht.

In der anschließenden Jackpot-Runde
besteht die Möglichkeit, den Jackpot zu knacken, der nach einigen Wochen schon ein paar hundert Euro betragen kann.

Die 4 Goldenen Regeln

 

1. Der Quizmaster hat immer Recht. Solltet Ihr einmal an der Richtigkeit einer Antwort zweifeln, denkt stets daran: Es geht hier nicht darum, die richtige Antwort zu finden. Es geht darum, die Antwort zu finden, die der Quizmaster für richtig hält.

 2. Nur eine lesbare Antwort ist eine richtige Antwort. Sollte eine Antwort also nicht zu entziffern sein, ist sie falsch.

 3. Jede Frage wird nur einmal beantwortet. Sollte auf den Formularen eine Auswahl an Antworten angeboten werden oder nicht zu erkennen sein, was nun die endgültige Antwort des Teams ist, wird die Frage als nicht beantwortet gezählt.

 4. Ein Team besteht nur aus den Personen, die auch tatsächlich hier und als Team angemeldet sind. Handys und andere technische Errungenschaften sind als Teamteilnehmer ausgeschlossen.

 Und die Regel 42: Es ist nicht erlaubt, bewusst auf Gurken zu spielen. Gurken können nur durch tatsächliches Nichtwissen erworben werden. Sollten wir das Gefühl haben, dass ein Team versucht, hierbei zu bescheißen, wird es von den Gurken disqualifiziert und das nächst-schlechteste Team bekommt die Gurken.

Der Ablauf

 

Das Quiz besteht aus 3 Hauptrunden und einer Jackpot-Runde.

Die ersten drei Runden bestehen aus jeweils 10 Aufgaben. Bei den ersten 6 Aufgaben handelt es sich um Fragen, auf die es nur eine richtige Antwort gibt. Jede richtige Antwort gibt einen Punkt. Die Aufgaben 7-9 sind mehrteilig, d.h. es handelt sich entweder um Fragen mit mehreren Antworten oder um einen Fragenkomplex mit mehreren Unterpunkten. Jede richtige Antwort zählt einen Punkt. Die letzte Aufgabe ist ein Scrabble, mit dem man bis zu 3 Punkte ergattern kann. Die Regeln nach denen dieses Scrabble gespielt wird, werden weiter unten noch kurz erklärt.

Nach jeder Runde werden die Fragebögen eingesammelt bzw. abgegeben und in einer kleinen Pause von uns ausgewertet. Die richtigen Antworten der vorhergehenden Runde werden am Anfang der nächsten Runde bekanntgegeben – ihr könnt also mitrechnen.

Das Team, welches in den ersten 3 Runden die meisten Punkte hat, darf sich entscheiden, ob es von unserem charmanten Servicepersonal eine Flasche Bailey’s, Jameson oder Jägermeister serviert bekommen möchte, an der sie sich den Rest des Abends erfreuen dürfen. Sollte zwischen mehreren Teams Punktegleichstand herrschen, wird das Gewinnerteam durch eine Schätzfrage ermittelt.

In der Jackpot–Runde kann aber wieder jedes Team abräumen. Die Jackpot-Runde besteht aus insgesamt 5 Fragen von gehobenem Schwierigkeitsgrad, die alle richtig beantwortet werden müssen. Wird dies tatsächlich von einem Team geschafft, erhält es den Jackpot, der aus den gesammelten Teilnahmegebühren besteht. Sollten mehrere Teams alle Antworten haben, entscheidet wiederum eine Schätzfrage. Wird der Jackpot nicht geknackt, wird beim nächsten PubQuiz um einen entsprechend höheren Jackpot gespielt.

Regeln der Scrabble-Runde

 

In der Scrabble-Runde habt Ihr die Möglichkeit bis zu 3 Punkte zu ergattern.

Aber nur wenn Ihr es schafft aus den vorgegebenen Buchstaben ein einziges Wort mit 10 Buchstaben zu bilden. Für unser 9er-Wort gibt es zwei Punkte und für ein 8er-Scrabble noch einen Punkt. Alle anderen gehen leer aus!

Natürlich schlagen wir auch eure eigenen Wortkreationen im Duden nach!

Wir halten uns größtenteils an die offiziellen Scrabble-Regeln. Also, erlaubt sind Streckungen und Beugungen aller deutschen Wörter die in unserem Super-Duden zu finden sind, sowie alle Fremdwörter, die wir in unserem Fremdwörterlexikon finden können. Nicht erlaubt sind Eigennamen, also Personennamen, geografische Namen, Produkt- und Firmennamen, ebenso Wörter die mit einem Bindestrich oder einem Auslassungszeichen geschrieben werden. Es ist auch nicht erlaubt Umlaute (das sind Ä, Ö und Ü) durch AE, OE oder UE wiederzugeben. Ein scharfes ß, bekannt als SZ, darf allerdings durch zwei S ersetzt werden. Jeder Buchstabe darf nur sooft verwendet werden, wie er in den vorgegebenen Buchstaben vorkam. Im Gegensatz zu den offiziellen Scrabble – Regeln sind Vorsilben wie beispielsweise Un – und Nachsilben wie –Heit erlaubt.

Es darf nur ein Wort auf die Teilnahmeformulare geschrieben werden. Als Schmierzettel könnt Ihr die Rückseite verwenden. Für jede Scrabble-Runde habt ihr 1 ½ Minuten Zeit, die wir euch mit einem Lied versüßen. Danach werden wir euch die Zettel abnehmen.

Vorschau:

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere laden